Über uns


Hier erzählen wir, wer wir sind und warum es Mr. & Mrs. Green gibt.

Mr. & Mrs. Green wurde von Britta und Ilka, zwei echten Hamburger „Deerns“ im Januar 2013 eröffnet.

Der Name Mr. & Mrs. Green steht dabei Synonym für uneingeschränkt „Grüne Mode“, für „Männer & Frauen“, für Partnerschaft, faire Beziehungen und Gemeinschaft.

Schon lange vor Mr. & Mrs. Green war öko-faire, „Grüne Mode“ für uns ein wichtiges Thema. Allerdings hatten wir bei unserer Suche, selbst in unserer Heimatstadt Hamburg, immer mal Schwierigkeiten etwas Schönes für uns zu finden. Auch unseren Freundinnen und Freunden fiel es nicht immer leicht etwas zu finden, das unseren/ihren Vorstellungen entsprach: Es muss unbedingt „ökologisch sauber“ und fair produziert sein, aber es darf auf keinen Fall wie Schlabber-Öko aussehen.

Und was wir uns wünschen, gefällt doch vielleicht auch anderen? Ein Online-Shop musste her, für alle erreichbar, unabhängig von der Tageszeit oder vom eigenen Wohnort.

Diese Entscheidung war absolut richtig und mittlerweile können wir beruhigt feststellen, dass alle unsere Kunden uns inhaltlich sehr nahe sind. Auch sie sind bereits überzeugt, dass Mode mehr als schön sein muss.

Textilproduktion trägt Verantwortung: Niemand möchte Giftstoffe oder Schwermetalle in seiner Kleidung haben, geschweige denn unsere Umwelt oder andere Menschen beim Rohstoffanbau oder der Produktion unserer Kleidung damit gefährden. „Grüne Mode“ muss aber immer auch untrennbar mit menschenwürdigen, fairen und sicheren Produktionsbedingungen verbunden sein: Kinderarbeit ist inakzeptabel und eine existenzsichernde Entlohnung unverzichtbar.

Deshalb achten wir besonders auf nachgewiesen umwelt- und sozialverträgliche oder regionale Produktion. Wir wählen unsere Marken und Markenhersteller sorgsam aus, aber echte Nachweise sind natürlich noch besser.

Von Anfang an war uns daher wichtig: Faire Produktionsbedingungen und ökologische Nachhaltigkeit müssen bei unserem Sortiment gewährleistet und geprüft sein. Ein öko-faires Versprechen reicht uns nicht!

Gibt es Garantien/Nachweise für eine öko-faire Produktion? Das haben wir uns anfänglich auch gefragt und erfreulicherweise festgestellt:

Ja! Durch Prüfung und Zertifizierung der gesamten Produktionskette, vom Rohstoffanbau bis zum fertigen Produkt. Internationale Organisationen wie

GOTS (Global Organic Textile Standard International Working Group)
IVN (Internationaler Verband der Naturtextilwirtschaft e.V.)
Naturland (Verband für ökologischen Landbau e.V.)
FLO (Fairtrade Labelling Organizations International)

arbeiten unabhängig und überprüfen vor Ort die Einhaltung von umfassenden ökologischen und/oder sozialen Standards. Sie stellen zeitlich begrenzte Prüfzertifikate aus. Nach Ablauf ihrer Gültigkeit, aber auch zwischenzeitlich wird erneut geprüft. Zertifizierte Textilproduktion ist besser als ein öko-faires Versprechen!

Mr. & Mrs. Green handelt, ökologisch und fair.

Von der klimaneutralen Lieferung mit DHL GoGreen, auf Wunsch auch ohne Hersteller-Umverpackung, bis zur kostenlosen Retoure oder kostenlosem Umtausch. Vom Einsatz energieeffizienter Technik in unseren Räumen bis „Be The Buyer“ und detaillierten Kundeninformationen:

Um Transparenz und Übersichtlichkeit zu gewährleisten, bilden wir an jedem Artikel im Shop die zutreffenden Zertifizierungen bzw. Qualitätssiegel und das Markenlogo des Herstellers ab. Siegel und Logos sind mit weiteren Informationen/Details verlinkt.

...

© 2018 naha Nachhaltiger Handel GmbH